Clipfish

Wer Ubuntu als Betriebssystem nutzt, kann mit Firefox nach einer Standarinstallation keine Clipfish-Videos anschauen. Der Grund ist, dass die Videos per DRM geschützt sind. Es existiert dennoch eine Möglichkeit, diese Videos anzusehen.

Im Wiki auf der Website www.ubuntuusers.de wird beschrieben, welche Schritte zum Erfolg führen. Dabei wird nach der installierten Ubuntuversion  unterschieden. Nach der Installation des Paketes hal können auf diesen Webseiten die eingebetten Videos abgespielt werden:

  • Amazon Prime Instant Video
  • GooglePlay-Movies
  • ProSieben Video
  • RTL NOW
  • RTL2 NOW
  • RTL NITRO NOW
  • SAT.1-Mediathek
  • SUPERRTL NOW
  • VOX NOW

 Wer die angebotenen Videos lokal speichern möchte, findet die Beschreibung in diesem Beitrag im Wiki.