Libreoffice

LibreOffice ist ein Programmpaket, um Texte, Tabellen, Präsentationen und Zeichnungen zu erstellen. Es ist aus OpenOffice.org entstanden und wird von einer großen Entwicklergemeinschaft weiter fortgeführt. Es existieren Versionen für die Betriebssysteme Windows Microsoft Windows Logo, Mac OS X Mac OSX Logo, Linux, .....

Vorlagen und Erweiterungen aus OpenOffice.org können weiter benutzt werden.

Es ist möglich, Microsoft Officedateien zu öffnen und auch wieder zu speichern.

Ebenso ist es möglich, OpenOfficedateien direkt in Word, Excel und PowerPoint zu benutzen. Hierzu stellt Microsoft ein kleines Zusatzprogramm für sein Officepaket zum Download zur Verfügung, um das freie Dokumentenformat "odf", das von OpenOffice.org benutzt wird, zu öffnen und zu speichern. Die 2007er und 2010er Versionen von Microsoft Office unterstützen ODF-Dateien ohne weitere Installation von so genannten PlugIns.
Somit ist der wichtige Dokumentenaustausch zwischen Ihren Freunden und Geschäftspartnern gewährleistet.

Die Funktionalität von LibreOffice kann durch so genannte Extensions beinahe beliebig erweitert werden.
So gibt es Vorlagenpakete, Wörterbücher, ... und vieles mehr.

Aber auch einzelne Vorlagen werden zum Download zur Verfügung gestellt.

Eine umfangreiche Hilfe direkt im Programm oder auch im Internet gibt Unterstützung zu allen Fragen.

Das Programmpaket ist im privaten und geschäftlichen Gebrauch kostenlos einzusetzen.